Internationales Augustiner-Jugend-Treffen

Das Internationale Augustiner-Jugendtreffen (IAJT) findet etwa alle drei Jahre statt. Die thematischen Treffen dauern meistens eine Woche, orientieren sich stets an der Augustinischen Spiritualität und der Lebenswelt der gastgebenden Jugendlichen.

Im Jahr 2016 trifft sich die augustinische Jugend bei Pilsen in der Tschechischen Republik.

 

Im Jahr 2000 knüpfte das AJT an den Weltjugendtag (WJT) in Rom an.

2003 trafen sich über 350 Jugendliche in Guadarrama bei Madrid.

2006 besuchten die aus der ganzen Welt angereisten Jugendgruppen das Grab des Ordensvaters Augustinus in Pavia.

2010 richteten die Jugendlichen in London das 10. IAJT aus. Hierzu der Bericht einer deutschen Teilnehmerin.

Das 11. IAJT fand 2013 in Brasilien statt.