St. Augustin

Zum Konvent St. Augustin gehören acht Mitbrüder. Prior ist seit dem Augustinusfest 2015 P. Lukas  Schmidkunz. Er ist gleichzeitig auch Prior des Konventes St. Thomas. Darüber hinaus arbeitet er als Provinzsekretär als rechte Hand für den Provinzial P. Alfons Tony und die gesamte Provinz.
Br. Marcel 
Holzheimer  obliegt zusammen mit dem gleichberechtigten Ökonomen Br. Carsten Meister alles, was mit der Wirtschaftsführung des Würzburger Klosters zusammenhängt. Br. Carsten kümmert sich auch um unsere Öffentlichkeitsarbeit.
Br. Peter
Reinl kümmert sich als Rector ecclesiae um die liturgischen und kirchenmusikalischen Belange der Augustinerkirche.
P. Jochen
Wawereks  Arbeitsschwerpunkt ist die Leitung des GesprächsLadens an der Augustinerkirche und die gestalttherapeutische Begleitung.
P. Dominik Wernicke, der als Subprior P. Lukas vertritt, ist Junioratsleiter, Provinzrat sowie Geistlicher Begleiter und Ansprechpartner für die Pflegestation im Konvent St. Thomas.
P. Raimund Klinke  arbeitet im Gesprächsladen mit und ist in der Pastoral der Klosterkirche tätig. Inzwischen wurde er, als Nachfolger des verstorbenen P. Dr. Michael Wernicke, mit dem Amt des Provinzarchivars betraut.
Br. Jürgen Heß'  Herz schlägt für die Menschenrechtsarbeit im Rahmen von Amnesty International.

Dem Konvent St. Augustin obliegt die Verantwortung für die Pastoral an der Augustinerkirche, die in einer Arbeitsgruppe gemeinsam mit Brüdern des Konvents St. Thomas konzipiert wird. Auch die Ausbildung und Begleitung von Postulanten und Junioren kann hier ihren Sitz haben. Zuständig ist er darüber hinaus für die Angestellten des Klosters und für anstehende Verwaltungsarbeiten.

Die Brüder versuchen miteinander das Leben so zu gestalten, dass neben der vielen Arbeit auch Raum für das Gebet, für Kultur und für Lebensfreude bleibt.