Cookies

Diese Seite verwendet lediglich Cookies, die für die Funktionsweise der Seite wichtig sind. Nähere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmung finden Sie hier.

"Geschichte aus dem Buch – Zeitzeugen der Augustinerbibliothek Münnerstadt"

Ausstellung im Henneberg-Museum Münnerstadt

Geschichte aus dem Buch – Zeitzeugen der Augustinerbibliothek Münnerstadt: So lautet die Überschrift der neuen Ausstellung im Henneberg-Museum Münnerstadt. Anhand verschiedener Exponate aus der Augustinerbibliothek Münnerstadt lassen sich die Geschichte der Stadt so wie der Augustiner und ihrer Einrichtungen aufzeigen, da die Augustiner seit 1279 die Stadtgeschichte mitprägen. Neben der Ausstellung wird auch ein Katalog herausgegeben, der als bleibendes Dokument ein Beitrag zur Münnerstädter Geschichtsschreibung sein und den Bestand der Augustinerbibliothek als einem der kulturhistorischen Schätze Münnerstadts einer breiten Öffentlichkeit bekannter machen soll.

Die Idee entstand 2019 durch die Kooperation des Henneberg-Museums, geleitet von Dr. Nicolas Zenzen, und der Augustinerbibliothek Münnerstadt, die von Dr. Carolin Oser-Grote betreut wird. Die Auswahl der Exponate, die dazu notwendigen Recherchen sowie das Verfassen der Katalogtexte zu den Stücken und der Einführungstexte zu den einzelnen Themenfeldern unternahm Carolin Oser-Grote. Außerdem verfasste sie die Einführung zur Augustinerbibliothek und ihrer Geschichte. Den Beitrag zur Geschichte der Augustiner in Münnerstadt steuerte Nicolas Zenzen bei. Ihm oblag auch die Umsetzung der Ausstellung.

Anhand der ausgewählten Bücher kann die Geschichte ganz unterschiedlich beleuchtet werden. Zunächst gibt es natürlich Texte, die sich inhaltlich mit Ereignissen, Entwicklungen, Institutionen, baulichen Gegebenheiten oder Personen befassen. Dann kann der Verfasser eines Werks eine lokale, regionale oder allgemeine historische Rolle spielen. Schließlich kann aber auch die Objektgeschichte eines Exponats einen Bezug zur Geschichte der Stadt und des Klosters haben. So kann ein Buch aus dem Besitz einer Person stammen, die von historischem Interesse ist, oder es kann in Münnerstadt für einen bestimmten Zweck benutzt worden sein.

Ein Besuch der Ausstellung lohnt sich. Sie zeigt einen wichtigen Teil unserer Geschichte als Augustiner, und wir sind sehr dankbar für die Arbeit an der Ausstellung und am Katalog. Vielen Dank Frau Dr. Carolin Oser-Grote und Herrn Dr. Nicolas Zenzen für ihre Arbeit!

Ausstellung:

Henneberg-Museum Münnerstadt
Deutschherrnstraße 18
97702 Münnerstadt

Zur Website der Ausstellung

Dienstag bis Freitag, 10–15 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage: 12–17 Uhr
geschlossen: 24./25.12. | 31.12. | 1.1.2023

Öffentliche Führungen:
Sonntag, 13.11. | 27.11. | 8.1.2023, jeweils 15:00 Uhr

Eintritt zur Ausstellung frei.

Bis 8. Januar 2023.

Katalog:

Geschichte aus dem Buch. Zeitzeugen aus der Augustinerbibliothek Münnerstadt. Eine Ausstellung im Henneberg-Museum Münnerstadt, hg. von Carolin Oser-Grote und Nicolas Zenzen, Würzburg: Echter, 2022.

191 Seiten, 14,8 x 21 cm
Gebunden mit zahlreichen Abbildungen
ISBN 978-3-429-05818-0
14,80 € (D) – im Buchhandel erhältlich.

"Geschichte aus dem Buch – Zeitzeugen der Augustinerbibliothek Münnerstadt"